Spiellandschaften

SPIELLANDSCHAFTEN IM AUSSENGELÄNDE

Wenn auch Sie eine Spiellandschaft planen, dann helfen wir Ihnen gerne.
Wir bitten hierzu um Kontaktaufnahme.

SPIELLANDSCHAFTEN - ZUSAMMENSETZUNG

Spiellandschaften werden dann geplant, falls genügend Bedarf bei den Kindern da ist, ausreichend Fläche und natürlich ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen.

Die Zusammensetzung der Spiellandschaften:

1. Einzel-Spielgeräte

Nestschaukel
Nestschaukel

Zu den Spielgeräten, die eher eine einzelne Funktion erfüllen gehören:

- Kletterwände (freistehend oder an einer Wand)
- Rutschen mit Aufgang
- Schaukeln, Doppelschaukeln
- Spieltürme
- Nestschaukeln
- Wackelstege
- Balancierbalken
- Bänke

Einzelspielgerät - Rutsche in Mönchengladbach



2. Kombi-Spielgeräte

Motorik-Segmente Komplettanlage
Motorik-Segmente Komplettanlage

z.B.: Spielburgen, Kombi-Klettergeräte,...

Hier werden diverse einzelne Module oder gar
Einzel-Spielgeräte (siehe Punkt 1.) miteinander kombiniert.
So lassen sich an einem Spielturm in 6eck Form natürlich maximal 6 Module anbauen. Das könnten etwa folgende Module sein:
- Netz
- schräge Rampe (mit oder ohne Herculestau)
- Treppe
- Kletterwand
- Hängebrücke
- Tarzanbrücke

Klettermaximus
Klettermaximus

Folgende Einzel-Spielgeräte lassen sich gut zu Kombi-Spielgeräten verbinden:
- Viereckturm mit einer Schaukel oder Doppelschaukel
- Viereckturm mit einem Hangelbogen
- Sechseckturm mit einer Tarzanbrücke
- Sechseckturm mit einem Hangelbogen
- Nestschaukel mit einer Brettschaukel (zur einer Kombi-Schaukel)
- Brettschaukel mir einer Kleinkindschaukel (U3)

... und viele weitere Kombinationen.

Kombi-Spielgerät: Klettern, Rutschen, Wackeln, ...

Spielgerät in Aachen
Spielgerät in Aachen farblich abgestimmt

Falls Sie weitere Informationen (TÜV, Sicherheitsabstände, Hersteller, Preise) benötigen...
- bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf

3. Spielgeräte integriert in die Landschaft

Hangrutsche - breite Ausführung
Hangrutsche - breite Ausführung

Geräte die in eine Landschaft (natürlich gegebene oder modellierte) integriert werden:
- Rutschen am Hang
- Hängebrücken (mit Podesten in diversen Höhen)
- Tarzanbrücken
- Wackelbrücken
- Kletterwände für diverse Gelände-Steigungen

Motorik-Segment
Motorik-Segment


Eine Spiellandschaft wird für viele Jahre angelegt.
Die Planung und Gestaltung kostet nicht nur viel Geld sondern hat auch über viele Jahre Auswirkungen.
Wichtig hierbei sind die Kinder als Künftige Anwender und nicht die technischen Möglichkeiten!


Spielgeräte im Winter

Spiellandschaft an der Schule
Spiellandschaft an der Schule


Eine harmonische Abstimmung zwischen dem vorhandenem Gebäude und dem multifuktionalen Spielgerät.

Auch mitten im Winter eine Augenweide.

Spielgeräte mit vielen Funktionen

Spiellandschaft mit Rutsche
Spiellandschaft mit Rutsche

Die Funktionen: klettern, rutschen, Rampe hoch steigen, schweben und wackeln im Netz.

Wir hatten dieses Spielgerät später noch um eine Hängebrücke mit Podest zum Hang erweitert.
Es ist ein gelungenes Beispiel auch für eine mehrstufige Langzeit-Planung.


Sie benötigen Informationen, Planungshilfen... bitte zum Kontakt-Formular