Adventskalender


Fensterbild oder Adventskalender


Das braucht ihr um einen Adventskalender oder ein Fensterbild in Form einer Wolke zu machen:
- feste Pappe(ca. 65 x 40cm )
-2 Bögen hellblaues Tonpapier
- Bleistift
-Schere
-Bastelkleber
-alte Zeitungen
-Malkittel
-ca. 60 weiße Sternchen oder selbstklebende Glitzersternchen
-weiße Watte
-Nadel
-weißes Garn
Und wenn ihr einen Adventskalender machen wollt:
-weißes Seidenpapier
-24 kleine Geschenke(Süßigkeiten, Minispielzeug u.a. )

1.Lasst Euch besser von einem Erwachsenen helfen. Am Besten verpackt er die Geschenke, sonst seht Ihr sie ja vorher.
2.Auf die Pappe zeichnet ihr die Grundform einer Wolke.
3. Als nächstes wird die Pappwolke ausgeschnitten.
4.Dann müsst Ihr das Tonpapier gerade auf einen Tisch legen und die Pappwolke darauflegen, damit Ihr die Linien nachzeichnen könnt.
Das müsst Ihr zwei Mal machen und dann die beiden neu entstandenen Wolken ausschneiden. Ihr habt jetzt also insgesamt drei Wolken.
5. Dann deckt ihr euren Arbeitsplatz mit altem Zeitungspapier ab und zieht am Besten den Malkittel an.
6. Ihr bestreicht die Pappwolke erst mal auf einer Seite mit Klebstoff und legt eine Tonpapierwolke deckungsgleich darüber.
Wenn der Klebstoff trocken ist, macht Ihr genau dasselbe mit der anderen Seite.
7.Als nächstes klebt Ihr auf beide Seiten der Wolke die Sternchen.
8. Wenn Ihr einen Adventskalender basteln wollt, lasst jemand anderen die Geschenkchen in das weiße Seidenpapier wickeln . Dann könnt ihr um die Geschenke die weiße Watte kleben. Wenn ihr ein Fensterbild machen wollt, könnt ihr Euch 24 Watte-Schneeflocken zurechtmachen.
8. Als nächstes nehmt ihr, oder besser ein Erwachsener, Nadel und Faden und stecht den Faden durch die Watte, bei dem Adventskalender besser durch das Papier. Nach jeder Schneeflocke macht Ihr einen Knoten. Für die Wolke könnt ihr zum Beispiel sechs verschieden lange Fäden mit drei, vier, sieben, fünf, zwei und drei Schneeflocken. In gleichmäßigem Abstand müssen jetzt die sechs Fäden an der Wolke befestigt werden.
9. Als letztes müssen zwei Fäden an der Wolke befestigt werden. Ihr müsst aufpassen, wo Ihr die beiden Fäden befestigt, damit die Wolke gerade hängt. Jetzt ist die Wolke fertig.

Viel Spass!