Tischlaterne


Und so könnt ihr eure eigene Tischlaterne basteln:

Ihr braucht:
-Tapetenkleister
-buntes Transparentpapier (Es genügen Schnipsel!)
-1 sauberes und leeres Glas (Marmeladengläser u.a.)
-1 Teelicht

Als Erstes rührt ihr den Tapetenkleister an, lasst euch am Besten von einem Erwachsenen dabei helfen. Dann reißt ihr das Transparentpapier in kleine Schnipsel und Streifen und ordnet es nach Farben. Am Schönsten sieht die Tischleuchte aus, wenn sie ganz bunt ist. Also am Besten nehmt ihr ungefähr 5 Farben. Dann bestreicht Ihr die Außenseite des Glases (auf keinen Fall die Innenseite!) mit dem Tapetenkleister. Anschließend werden die Papierschnipsel an das Glas auf den Kleber gedrückt. Ab und zu muss der Tapetekleister auf das Papier gestrichen werden (am Ende noch mal drüberstreichen). Dann müsst ihr das Glas nur noch trocknen lassen und das Teelicht hineinstellen – und fertig ist die Tischleuchte. Sie leuchtet abends schön bunt auf dem Tisch.